Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Dreiländertreffen Sachsen-Tschechien-Polen 2017

    im Rahmen der „Intec und Z 2017

    Donnerstag, 09.03.2017 von 10.00 - 17.00 Uhr
    im CCL, Raum 10 und 11

    Veranstalter:
    Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
    Kerstin Leisering
    Telefon: +49 (351) 2138 139

    Den internationalen Fachmessen „intec“ und „Z“ werden Unternehmerdelegationen unter Leitung des Marschallamtes der Woiwodschaft Niederschlesien, aus dem grenznahen Riesengebirge, aus der Woiwodschaft Opole und aus der Mitgliedschaft des tschechischen Gießereiverbandes sowie eine große Ausstellergruppe unter Leitung des Ministeriums für Industrie und Handel der Tschechischen Republik erwartet. Aus diesem Anlass organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) ein Dreiländertreffen.

    Am Vormittag werden Innovationspotentiale im polnisch-sächsischen Grenzgebiet sowie sächsisch-tschechische Kooperationsmöglichkeiten in den Bereichen Leichtbau, Gießereiwesen und Digitalisierung im Fokus stehen.

    Ein Business-Speed-Dating und ein Empfang des tschechischen Vize-Industrieministers am Gemeinschaftsstand seines Landes bieten sächsischen Unternehmen zudem die ideale Gelegenheit zur Kontaktanbahnung am Nachmittag.

    » Programm Download (PDF, 421,4 kB)

    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten