Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Preis der Zuliefermesse Z 2021

    domimage

    Auch 2021 findet wieder der Wettbewerb um den Preis der Zuliefermesse Z statt. Angemeldete Aussteller können in diesem Rahmen ihre innovativen Produkte, Technologien oder Dienstleistungen explizit darstellen, die Teilnahme ist kostenfrei.

    Der Preis wird erneut mit 5.000 € dotiert sein, eine Fachjury nimmt die Auswahl des Preisträgers vor.

    Die Ausschreibungsunterlagen werden ab August 2020 online verfügbar sein.

    Rückblick 2019:

    Zur Z 2019 führte die Leipziger Messe den Wettbewerb um den Preis der Zuliefermesse Z erstmalig durch. Die beteiligten Aussteller kamen aus Deutschland, Schweden und Österreich. Ihre Beiträge widerspiegelten die unterschiedlichen Facetten des Ausstellungsspektrums eindrucksvoll, so dass der Wettbewerb auch reges Interesse in den Fachmedien fand.

    Der erste Preisträger war die MEMOTEC GmbH & Co. KG
    aus Leinefelde-Worbis mit ihrem Beitrag Rotations-Hub-Modul (RHM) - 360° Freiheit auf ganzer Linie.

    2. Platz: SITEC Industrietechnologie GmbH
    Schweißspritzer adé - Clean Welding by SITEC

    3. Platz: Heiche Oberflächentechnik GmbH
    Neuartige Innenpassivierung von Aluminium-Wärmetauschern (Kühlern) für die E-Mobilität

    Kontakt


    Projektteam Z:

    Dr. Sigrid Richter
    Tel.: +49 341 678-8096
    E-Mail: s.richter@leipziger-messe.de

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten