7. - 10. März 2023 Z

News

News

14.11.2022 Z

Fachprogramm setzt wichtige Impulse für die Branche

Neben dem attraktiven Ausstellungsangebot auf der Intec, Z und GrindTec 2023 schafft auch das praxisnahe Fachprogramm des Messeverbundes Mehrwerte für die Teilnehmer und setzt wichtige Impulse für die Branche.

So beleuchten Experten im Rahmen der Sonderschau und des Fachforums „Additive Fertigung – Evolution einer modernen Technologie“ den dynamischen Prozess der Integration der Additiven Fertigung in die industrielle Produktion. Bei der Sonderschau und dem Fachforum unter dem Titel „Sensorik – Einsatz und Perspektiven in der Fertigung“ stehen unter anderem die Anforderungen sowie neue Konzepte rund um die Schlüsseltechnologie Sensorik mit erprobten und sich weiterentwickelnden Fertigungsmethoden im Blickpunkt. Das zukunftsweisende Technologiethema „Fuel Cell Hub – Wertschöpfung durch Wasserstoff“ wird darüber hinaus auf dem Messetrio aufgegriffen. Ein Gemeinschaftsstand mit Fachkolloquium bietet den optimalen Rahmen, um sich über konkrete Brennstoffzellenanwendungen auszutauschen.

Mit verschiedenen Themenwelten wird sich die GrindTec wieder in ihren vielfältigen Facetten der Werkzeugbearbeitung präsentieren. So werden im GrindTec Forum Fachvorträge und Präsentationen von Messeneuheiten angeboten. Außerdem findet der spannende Wettbewerb zum Werkzeugschleifer des Jahres statt. Die Besucher dürfen sich auch wieder auf dem GrindTec Campus auf Neues aus der Forschung freuen. Ein besonderes Highlight bildet der GrindTec Innovation Award, der zum zweiten Mal ausgelobt wird.

Zurück zu allen Meldungen